Aufregerthemen Schliessen

Serie A: AC Milan legt Tabellenführer Napoli mit Sieg vor

Die "Rossoneri" haben zwar ihre Mühe, stehen aber vorübergehend an der Spitze:

Die AC Milan legt in der achten Runde der Serie A im Kampf um die Tabellenspitze der SSC Napoli vor. Die "Rossoneri" drehen einen frühen 0:2-Rückstand im Heimspiel gegen Hellas Verona in einen 3:2-Sieg um.

Die Gäste verbuchen die Startphase für sich, Caprari trifft bereits nach sieben Spielminuten zum 1:0 aus Hellas-Sicht. In der 21. Minute kommt Romagnoli im eigenen Strafraum gegen Kalinic zu spät, Barak setzt den fälligen Strafstoß nach langem VAR-Studium ins rechte Eck.

Milan kommt erst in der zweiten Spielhälfte ins Spiel zurück, Giroud (59.) köpft eine Maßflanke von Leao ins Netz. Nach 76 Spielminuten wird den Gastgebern nach Foul an Castillejo ein Elfmeter zugesprochen, den Kessie (76.) souverän verwandelt. Nur zwei Minuten später bugsiert Günter (78.) den Ball ins eigene Netz und macht das Mailänder Comeback perfekt.

Die AC Milan (22 Punkte) beansprucht zumindest bis zum morgigen Sonntag die Tabellenführung für sich, der Abstand auf die SSC Napoli (21) beträgt allerdings nur einen Punkt. Die makellosen Neapolitaner bestreiten in der achten Runde ein Heimspiel gegen den FC Torino (18:00 Uhr im LIVE-Ticker). Hellas Verona hält bei acht Punkten und Rang 13.

Rechtliche Hinweise:

Die Kommentare der User geben nicht notwendigerweise die Meinung der LAOLA1-Redaktion wieder. LAOLA1 behält sich vor, ohne Angabe von Gründen Kommentare zu löschen, insbesondere wenn diese straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen von LAOLA1 zuwiderlaufen. Wir verweisen in diesem Zusammenhang insbesondere auf unsere Nutzungsbedingungen. Der User kann in solchen Fällen auch keinerlei Ansprüche geltend machen. Weiters behält sich die Sportradar Media Services GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Ähnliche Shots