Aufregerthemen Schliessen

DAX: Discount Puts mit bearishen Seitwärtschancen

DAX: Discount Puts mit bearishen Seitwärtschancen  ARIVA.DE Finanznachrichten

Montag, 28.02.2022 11:02 von HebelprodukteReport.de | Aufrufe: 88

Die deutsche Finanzmetropole Frankfurt am Main. pixabay.com

DAX-Aktie dauerhaft für 0 Euro handeln! Jetzt auf Smartbroker.de

DAX: Discount Puts mit bearishen Seitwärtschancen

Wegen der massiven Kurssprünge der Aktien und Indizes konnten risikobereite Trader in den vergangenen Wochen mit Long- und/oder Short-Hebelprodukten hohe Renditen zu erzielen. Klarerweise befanden sich bearish eingestellte Anleger, die ihre Short-Hebelprodukte auch bei positiven Kurskorrekturen nicht sofort verkauft haben auf der besseren Seite. Höchstwahrscheinlich ist es auch zum aktuellen Zeitpunkt vernünftig, Short-Hebelprodukte im Depot zu haben.

Für Anleger, die sich nicht mit aggressiven Long- oder Short-Hebelprodukten an der Tal- und manchmal auch Bergfahrt der Märkte beteiligen wollen, aber dennoch über ein klare Marktmeinung verfügen, könnte eine Investition in Discount-Optionsscheine interessant sein. Wer die Markteinschätzung vertritt, dass sich der DAX (ISIN: DE0008469008) in den nächsten Monaten zwar wieder etwas erholen wird, aber das Erholungspotenzial begrenzt sein wird, könnte einen Blick auf Discount-Puts werfen. Diese Optionsscheine bieten zwar nicht die gleichen Gewinnchancen und Risiken wie "normale" Short-Hebelprodukte, andererseits ermöglichen sie sogar bei einem Kursanstieg des Index Chancen auf positive Rendite.

Discount-Put mit Floor bei 15.000 Punkten

Weiterlesen

Der BNP-Discount-Put-Optionsschein auf den DAX mit Basispreis bei 16.000 Punkten, Floor bei 15.000 Punkten, BV 0,01, Bewertungstag 17.6.22, ISIN: DE000MA56046, wurde beim Indexstand von 14.198 Punkten mit 7,04 - 7,06 Euro gehandelt. Wenn sich der Index am Bewertungstag auf oder unterhalb des Floors von 15.000 Euro befindet, dann wird der Schein unter Berücksichtigung des Bezugsverhältnisses von 0,01 mit der Differenz zwischen Basispreis und Cap, im konkreten Fall mit (16.000-15.000)x0,01= 10 Euro zurückbezahlt.

Somit ermöglicht dieser Discount-Put in drei Monaten bei einem bis zu einen 5,64-prozentigen Indexanstieg auf 15.500 Punkte die Chance auf einen Ertrag von 41,64 Prozent (=220 Prozent pro Jahr). Notiert der DAX am Bewertungstag oberhalb des Caps, so wird der dann aktuelle Indexstand vom Basispreis subtrahiert, um den Rückzahlungsbetrag zu ermitteln. Bei einem Indexstand am von 15.500 Punkten wird der Schein mit 5,00 Euro zurückbezahlt. Oberhalb von 16.000 Punkten wird der Schein nahezu wertlos ausgebucht.  

Discount-Put mit Floor bei 15.200 Punkten 

Der BNP-Discount-Put auf den DAX mit Basispreis bei 16.200 Punkten, Floor bei 15.200 Punkten, BV 0,01, Bewertungstag 17.6.22, ISIN: DE000PF1M4R2, wurde beim genannten DAX-Stand mit 7,48 - 7,50 Euro taxiert. Da auch dieser Schein am Ende mit 10 Euro zurückbezahlt wird, wenn der DAX am Bewertungstag unterhalb von des Floor bei 15.200 Punkten notiert, ermöglicht er in den nächsten drei Monaten bei einem Kursanstieg von bis zu 7,05 Prozent einen Gewinn in Höhe von 33,33 Prozent (=155 Prozent pro Jahr).

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf des DAX oder von Hebelprodukten auf den DAX dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

Werbung

Weiter abwärts?   
Smartbroker

Vontobel

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: VX7GJ6,VQ7PL2,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Kurse   

Werbung

Mehr Nachrichten zum Erdgas-Preis kostenlos abonnieren

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel:

Ähnliche Shots