Aufregerthemen Schliessen

Keanu Reeves: Wird Held seiner eigenen Comics - Hamburg

Der Schwarze Mann aus John Wick bekommt jetzt auch noch seine eigene Rolle als Anime-Charakter in seinem eigenen Comic „BRZRKR“ (übersetzt

Der Schwarze Mann aus John Wick bekommt jetzt auch noch seine eigene Rolle als Anime-Charakter in seinem eigenen Comic „BRZRKR“ (übersetzt Berserker)

Keanu Reeves, der wohl am meisten geliebte Schauspieler, vor allem im Internet! Er fährt mit der U-Bahn zu Arbeit, kauft seiner eigenen Crew ihre Traum Motorräder und hat keinen einzigen Skandal, man könnte ihn den bescheidensten Schauspieler nennen. Auch ist der mittlerweile 56-jährige Schauspieler so gut wie überall zu sehen, wortwörtlich! Durch seine Rolle in der dreiteiligen Verfilmung John Wick machte sich Reeves so viele Fans, dass sein Charakter sogar in weltbekannten Videospielen wie Fortnite eingebracht wurde, weil die Charakterisierung des unschlagbaren Badass Auftragskillers zu einem Publikumsliebling wurde. Auch spielt er in einem weiteren Videospiel namens „Cyberpunk 2077“ die Rolle eines Rockers der Band „Samurai“, der dich auf deinem Weg durch die Hauptstory des Spiels stets begleitet. Zusammen mit DC als auch Marvel Autor Matt Kind, Schuf Reeves die Idee einen Comic des „Krieger B“ rauszubringen, ein zwölfteiliger Comic, der sich bereits 615 tausendmal verkauft haben soll. Reeves hat die Rechte für die Verfilmung von „BRZRKT“ erhalten, der auf diesem Comic basieren soll. Die Serie wird sich laut klatsch-tratsch.de um eine 80.000 Jahre alten Halbgott drehen, der in seinem Leben bereits in vielen Schlachten teilgenommen haben soll und jetzt auch auf die Erde kommt, um mit der US-Regierung zusammenzuarbeiten. Von dieser Verfilmung soll ebenfalls eine Anime-Spinoff geplant sein, das auch auf Netflix herauskommen soll. Wann die Verfilmung jedoch offiziell auf Netflix erscheinen soll, ist bis jetzt noch unbekannt. Andere Projekte von Keanu Reeves, auf die sich Fans jetzt schon freuen könnenMit der Rolle als Schwarzer Mann, oder auch Auftragskiller im Ruhestand, der in alte Fußstapfen verfällt, erzielte Keanu Reeves mit fast 500 Millionen Dollar Umsatz mit allen Filmen zusammen einen riesen Erfolg. Da ist es natürlich kein Wunder, dass auch eine Fortsetzung des dritten Teils herauskommen wird, doch an alle Fans, haltet euch fest! Nicht nur ein Teil von John Wick ist laut tvspielfilm.de geplant, sondern gleich zwei “John Wick 4“ und „John Wick 5“. Wann der fünfte Teil herauskommen soll ist bis jetzt unklar, der vierte ist jedoch in der USA für den 27.Mai 2022 geplant. Wann er in Deutschland erscheint, steht noch in den Sternen. Auch die Science-Fiction Reihe Matrix bekommt einen neuen Teil gewidmet, in der Keanu Reeves natürlich wieder die Hauptrolle annehmen wird, auch wenn viele dachten, dass dieser in Teil 3 gestorben sei. Hier wird spekuliert, dass Neo in der Matrix selber weiterleben soll oder er gar als Gott wiedergeboren wird, bis dahin heißt es jedoch abwarten, da Spekulation eben nie etwas festes heißen muss. Auch bekannt wurde der Schauspieler durch Filme wie „Speed“, in der er selber das Steuer nicht in der Hand hatte. Das soll sich aber in „Rally Car“ ändern, in dem Reeves ein Rennauto fährt, der Film wird sich hauptsächlich nämlich auch um Rennen drehen.
Ähnliche Shots