Aufregerthemen Schliessen

Comeback-Sieg! Manchester City dreht Top-Spiel gegen Tottenham

Im Nachtragsspiel beweist Manchester City gegen Tottenham Hotspur Moral und verwandelt einen 0:2-Rückstand in einen Sieg.

Manchester City rehabilitiert sich nach der Derby-Niederlage gegen Stadtrivale United und feiert einen Heimsieg im Top-Spiel gegen Tottenham Hotspur. 

Die Mannschaft von Pep Guardiola dreht im Nachtrag der siebenten Premier-League-Runde einen 0:2-Rückstand nach der Paus, siegt mit 4:2 und verkürzt den Abstand auf Leader FC Arsenal vorübergehend auf fünf Punkte. Die "Gunners" können jedoch bei einem Sieg im Top-Spiel gegen Manchester United am kommenden Sonntag erneut davonziehen.

Für die Spurs ist es hingegen die zweite Pleite en suite. Auch das Team von Antonio Conte musste zuletzte eine Niederlage gegen den Erzrivalen Arsenal (0:2) hinnehmen und rangiert auf Platz fünf.

Tottenham mit Doppelschlag vor der Pause

City tritt wie gewohnt mit vielen Ballbesitzphasen auf. Die Gästen aus Nordlondon versuchen ihr Glück hingegen im Konterfußball, zu mehr als einzelnen Nadelstichen kommt es dabei aber vorerst nicht.

Die ersten Chancen auf die Führung gehören dem Gastgeber: Lewis (39.) scheitert an Lloris, auch Haaland hat das Nachsehen gegen den französischen Schlussmann (42.) und setzt nur wenige Sekunden später einen Kopfball über das Gehäuse (43.).

Dann ist Tottenham dran. Die Spurs pressen hoch an und erzwingen einen eklatanten Abwehrpatzer. Kulusevski sagt "Danke" und knipst die Gäste zum 1:0 (44.). City scheint mit den Gedanken schon in der Kabine zu sein und kassiert in der Nachspielzeit den nächsten Treffer durch Emerson Royal (45.+2). 

City dreht Spiel in nur zwölf Minuten 

Doch die "Skyblues" bleiben auch in den zweiten 45 Minuten dominant, kommen nicht von ihrem Weg ab.

Weltmeister Alvarez (51.) bringt City schnell wieder heran, erzielt den Anschlusstreffer zum 1:2. In der Folge schnürt die Truppe von Pep Guardiola die Schlinge weiter zu und erzwingt den Ausgleich. Haaland darf nach zwei torlosen Partien wieder zum Jubel ansetzen (53.). 

Doch auch die Spurs lassen nicht nach, verpassen jedoch die Möglichkeit zur neuerlichen Führung durch Perisic, der einen Kulusevski-Querpass nicht im Tor unterbringen kann (60.). Die verpasste Gelegenheit kommt den Spurs teuer zu stehen, City dreht die Partie durch eine starke Einzelaktion von Mahrez (63.). 

In der Schlussphase wird es auf den Tribünen noch einmal laut: Der eingewechselte Richarlison berührt den Ball im Strafraum mit der Hand, der Referee gibt auch nach dem VAR-Check keinen Elfmeter. City giert jedoch weiter nach der Entscheidung, die letzten Endes der stark aufspielende Mahrez per Lupfer herbeiführt (90.).

Ähnliche Shots
Nachrichtenarchiv
  • Martelltal
    Martelltal
    Südtirol: Dorf Martell von Lawine verschüttet - Extremes Video - Schneechaos | Welt
    17 Nov 2019
    2
  • Enzo Mari
    Enzo Mari
    Italienischer Designer Enzo Mari im Alter von 88 Jahren gestorben
    19 Okt 2020
    1
  • Zlatko saracevic
    Zlatko saracevic
    Herzinfarkt: Trauer um kroatische Handball-Legende Saracevic
    22 Feb 2021
    3
  • Super Bowl 2023
    Super Bowl 2023
    Halftime-Show beim Super Bowl 2023 im Video Der komplette ...
    12 Feb 2023
    12
  • Simone Bär
    Simone Bär
    Castingdirektorin Simone Bär mit 57 Jahren gestorben
    19 Jan 2023
    3
Die meist populären Shots dieser Woche