Aufregerthemen Schliessen

"Sandman": Staffel 1 der düsteren Fantasy-Serie startet bei Netflix

Das Netflix-Original "Sandman" basiert auf einer Comic-Idee von "American Gods"-Schöpfer Neil Gaiman - und startet jetzt mit einem großen Star-Aufgebot beim Streamingdienst.
Sandman - Hintergrund
SANDMAN
05. August 2022 um 12:33 Uhr

Das Netflix-Original "Sandman" basiert auf einer Comic-Idee von "American Gods"-Schöpfer Neil Gaiman - und startet jetzt mit einem großen Star-Aufgebot beim Streamingdienst.

"Foundation"-Autor David S. Goyer und Neil Gaiman selbst arbeiteten gemeinsam an "The Sandman" - ist der Hochglanz-Produktion damit vielleicht mehr Glück beschieden als "American Gods"? (Quelle: Netflix)
  • "Sandman" ist eine Netflix-Serienverfilmung, deren Idee von Neil Gaiman stammt.
  • Die Serie startet am 5. August 2022 direkt mit zehn Folgen bei Netflix.
  • Neben Hauptdarsteller Tom Sturridge sind "Game of Thrones"-Stars Gwendolyn Christie und Charles Dance sowie Stephen Fry in der Serie zu sehen.

Das sündhaft teure Netflix-Original "Sandman" startet bei dem Streamingdienst - und ihr könnt euch auf einige irrwitzige Ideen in einer weiteren Fantasy-Welt von "American Gods"-Schöpfer Neil Gaiman freuen. Ab dem 5. August 2022 sind bereits sämtliche zehn Folgen einer ersten Staffel der Comic-Adaption beim Streamingdienst abrufbar.

Während Jungstar Tom Sturridge in die Hauptrolle des Traumgottes Dream schlüpft, bilden Schauspiel-Schwergewichte wie Stephen Fry ("V for Vendetta") und Charles Dance ("Game of Thrones") einen namhaften Rahmen für dessen Auseinandersetzung mit dem Teufel - oder besser gesagt der Teufelin. In "The Sandman" wird die Hölle nämlich von Gwendoline Christie regiert - nahezu jedem für ihre geniale Darstellung der Ritterin Brienne in "Game of Thrones" bekannt.

"Sandman": Nächster Anlauf nach "American Gods"

"Sandman" ist indes nicht die erste Verfilmung eines Stoffes von Neil Gaiman, die sich um Götter und Okkultes dreht: Bereits "American Gods" mit Ian McShane und Pablo Schreiber trumpfte vor einigen Jahren mit einer atemberaubenden Produktionsqualität auf - die bei der kostspieligen Umsetzung von "Sandman" wohl nicht geringer ausfallen dürfte.

Allerdings halfen die herrlichen Bilder von "American Gods" nicht, die Serie zu retten, sondern taten ihr eher Abbruch: Die hohen Produktionskosten waren bei der erzählerisch zäh geratenen Hochglanz-Produktion von US-Senderheimat Starz wohl ein wesentlicher Grund für das unvermittelte Ende nach Staffel 3.

Ebenso spielen Himmel und Hölle auch in Gaimans Serie "Good Omens" eine Rolle. Amazon Prime Video produziert bereits eine zweite Staffel. Ob mit "Sandman" endlich eine durchweg schlüssige Gaiman-Verfilmung gelungen ist, könnt ihr ab sofort bei Netflix herausfinden.

Sandman bewerten

Noch keine Bewertungen

Genre Drama, Sci-Fi & Fantasy Erstausstrahlung

05.08.2022

Erstausstrahlung in Deutschland

05.08.2022

Homepage netflix.com Weitere Quellen Netzwerk Netflix Produktion Warner Bros. Television, DC Comics Staffeln

Angesagte Stories

Nichts verpassen mit dem NETZWELT-Newsletter

Jeden Freitag: Die informativste und kurzweiligste Zusammenfassung aus der Welt der Technik!

Jetzt anmelden!

Diese Seite wurde mit Daten von Amazon, Netflix, MagentaTV, Sky Online, iTunes, The Movie Database, Fanart.tv, Warner Home Entertainment, Sony Home Entertainment oder den jeweiligen Produktionsstudios und/oder Publishern erstellt. Bei Fehlern oder Problemen bitte das Kontaktformular benutzen.
Ähnliche Shots
Die meist populären Shots dieser Woche