Aufregerthemen Schliessen

"Ich bin stolz darauf":Selena Gomez zeigt ihre Narbe

Diverse Disney-Produktionen machen Selena Gomez weltweit zum Teenie-Star. Auch ihre einstige Beziehung mit Justin Bieber trägt zu ihrer Popularität bei. Doch Gomez lernt auch die Schattenseiten des Lebens kennen. Heute kann sie selbstbewusst dazu stehen

Freitag, 25. September 2020

Diverse Disney-Produktionen machen Selena Gomez weltweit zum Teenie-Star. Auch ihre einstige Beziehung mit Justin Bieber trägt zu ihrer Popularität bei. Doch Gomez lernt auch die Schattenseiten des Lebens kennen. Heute kann sie selbstbewusst dazu stehen.

Selena Gomez hat auf Instagram ein mutiges Statement abgegeben. Zu einem Foto, auf dem sie in einem türkisfarbenen Badeanzug neben einem Pool posiert, schreibt sie: "Nach meiner Nierentransplantation war es sehr schwer für mich, meine Narbe zu zeigen. Ich wollte nicht, dass sie auf Fotos zu sehen war, also zog ich immer etwas darüber."

*Datenschutz

Jetzt jedoch fühle sie sich "selbstbewusst wie nie zuvor" und möge sich so, wie sie sei, fährt die 28-Jährige fort. "Ich fühle mich wohl mit dem, was ich erlebt habe und bin stolz darauf. Alle Körper sind schön."

Auf dem Foto ist an der Innenseite des rechten Oberschenkels die Narbe deutlich zu erkennen. Auch das Tattoo der Sängerin und Schauspielerin am linken Oberschenkel ist zu sehen. Das Schwarz-Weiß-Bild zeigt betende Hände und einen Rosenkranz.

Musik-Comeback nach fünf Jahren

Gomez leidet an der Autoimmunkrankheit Lupus. Sie hatte sich zwischenzeitlich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, nachdem sie 2017 von ihrer besten Freundin Francia Raisa eine Niere gespendet bekommen hatte.

Die im US-Staat Texas aufgewachsene Gomez wurde vor allem durch ihr Mitwirken an diversen Disney-Produktionen wie die Serien "Die Zauberer vom Waverly Place" oder "Hotel Zack und Cody" berühmt. Auch ihre jahrelange On-off-Beziehung mit Justin Bieber sorgte dafür, dass sie zum internationalen Teenie-Star wurde.

Mittlerweile hat sie eine Karriere als Filmschauspielerin eingeschlagen. Auch als Sängerin ist sie seit Jahren aktiv. Nach ihrer gesundheitsbedingten Auszeit meldete sie sich 2020 mit dem Album "Rare" zurück. Ihr erster Longplayer nach fünf Jahren stürmte in den USA an die Spitze der Charts. In Deutschland schaffte es das Album bis auf Platz 3.

Ähnliche Shots
Die meist populären Shots dieser Woche